Schlagwort-Archive: Presse

GRÜNEBURGPARK: Rundgang mit Stephan Heldmann und Heike Appel vom Grünflächenamt

Am Donnerstag, 4.12.2014 startet um 13.30 Uhr an der Informationstafel Eingang Siesmayerstraße der Rundgang des Grünflächenamtes zum ersten Bauabschnitt im Süden des Grüneburgparks. Die Bürgerinitiative Grüneburgpark ist dabei. Die BI würde sich über eine breite Beteiligung der Öffentlichkeit bei dem Rundgang freuen. Weiterlesen

Pressetermin am Odina-Bott-Platz

Rosen und Lavendel und Bänke am bisherigen Ort müssen bleiben

Aktion Odina-Bott-Platz

Pressetermin Odina-Bott-PlatzHeute haben aktive Mitglieder von Bürgerinitiativen im Westend die Frankfurter Tagespresse, das sind Frankfurter Rundschau (FR), Frankfurter Neue Presse (FNP) und Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) zu einer Aktion am Odina-Bott-Platz eingeladen, um mit eigenen Pflegemaßnahmen den Pflegerückstand mit Rechen und GartenScheren zu demonstrieren Weiterlesen

Polizeigewalt gegen Blockupy – Diskussionsveranstaltung der Linken am 2.7.2013

Plakat zur Polizeigewalt

Die politische Aufarbeitung des widerrechtlichen Polizeikessels um 1000 Blockupy-DemonstrantInnen in Frankfurt am 1.6.2013 wird heute Abend mit der Veranstaltung der Linken um 19.30 h im AWO-Zentrum Eckenheimer Landstraße 93 in Frankfurt fortgesetzt. Das Plakat verfremdet kreativ und markant ein historisches Grünen-Plakat, indem es darauf heißt: „Wir haben die Welt von unseren Kindern nur geborgt. Wenn sie sie zurückfordern, hauen wir ihnen auf die Fresse. Schwarz-Grün.“ Weiterlesen

Umweltzerstörung weltweit – Kindern eine Lebenschance geben

Von der BI Eintracht gegen Fluglärm wurde ich im heutigen newsletter auf ein sehr bewegendes Video aufmerksam gemacht, in dem ein Mädchen beim Weltklimagipfel kritische Worte zur erwachsenen Umweltzerstörung findet. Hier

Heute ist die letzte Montags-Demo im Terminal 1 um 18 Uhr. Auf dem Programm stehen Lieder. Im Sommer finden an den nächsten Montagen Mahnwachen im Terminal 1 statt.

Naturfreunde Frankfurt – Programm Juli – September 2013 – Heft 3/2013

Sommerlinde von 1822Der älteste Baum im Grüneburgpark, die Sommerlinde von 1822, die auf der Höhe des ehemaligen Palais steht, ist Titelbild (Foto von mir) auf dem aktuellen Programmheft der Naturfreunde, das vierteljährlich erscheint. Das Heft, diesmal pink umrandet, liegt zum Beispiel in der Stadtbücherei Hasengasse aus. Im Heft ist mein Artikel zu den Erfolgen der BI Grüneburgpark, daß kein Baum gefällt wird und über 100 fehlende Bäume nachgepflanzt werden. Als NaturfreundIn habe ich das Interesse, daß sich Mitglieder mit Frankfurter Parkanlagen beschäftigen, damit kein Kahlschlag erfolgt und naturnahe Pflegekonzepte umgesetzt werden. Ein weiterer wichtiger Artikel befaßt sich mit der Blockupy-Demo am 1.6.2013 („Polizei verhindert erfolgreich die Blockupy-Demo“) – natürlich ironisch gemeint – und die Anti-Nazi-Demo vom 1.5.2013 („Wer verteidigt hier die Demokratie?“) in Frankfurt, bei denen etliche Mitglieder dabei waren, auch ich.

Nicht akzeptierbare Bauten auf dem GlauburgSchulhof

Baugrube Glauburg-Schulhof

Diane Henn und Mirjam Glaser haben im Auftrag der BI contra Quartiersgarage Glauburg angehängte Pressemitteilung verfaßt, um recht viele Personen auf die Diskussion im Ortsbeirat 3 am 27.6.2013 zu den Bauwerken im GlauburgSchulhof aufmerksam zu machen, bei der Sarah Sorge, die grüne Bildungsdezernentin endlich mal präsent war. Weiterlesen

Blockupy-Demo mit Tausenden TeilnehmerInnen in Frankfurt – EIN KESSEL BUNTES

Blockupy_1_ 8.6.2013

Blockupy_2_ 8.6.2013

Blockupy_3_ 8.6.2013

Blockupy_4_ 8.6.2013

Blockupy_5_ 8.6.2013

Fotos Gisela Becker

Ironie, Satire und Ernst spiegelten heute die Absurdität der paramilitärischen Polizeistrategie am 1.6. wider, bei dem jeder Schuldige sich hinter dem anderen versteckt. Es mögen 6000 Menschen gewesen sein oder mehr, Weiterlesen