Schlagwort-Archive: Glauburg-Quartiersgarage

Städtische Meldung zum Umfeld der Quartiersgarage im Nordend

Die Fällung von 16 wertvollen, gesunden Bäumen auf dem Schulhof und rundum der Glauburgschule hat viele empört. Das ist drei Jahre her. Eine Tiefgarage wurde auf dem Schulhof gebaut, darüber eine Kita. Jetzt nach drei langen Jahren wird angekündigt, daß das Umfeld gestaltet wird. Zwei schwierige Planungswerkstätten hatten stattgefunden. 11 Bäume sollen gepflanzt werden. Ob wirklich ein Urban Gardening Projekt dort entsteht? Weiterlesen

Frankfurt sei Stadt der Bäume 2014 behaupten Lobbyisten (EAC*)

Pappel gesund Fällung 9.1.2013

Frankfurt Stadt der Bäume? Das Foto zeigt was anderes. Vor einem Jahr, am 9. Januar 2013, wurde unter großem Protest der Bürgerinitiative Contra Quartiersgarage Glauburg die sehr gesunde Pappel gefällt. Weitere 16 gesunde Bäume, teils über 100 Jahre alt, fielen für den QuartiersGaragenWahn im Nordend.

„Investoren in ihrem Lauf, halten weder Bäume noch Proteste auf“, sagt meine beste Freundin, wenn wieder mal, und das passiert ständig, in Frankfurt für Baustellen aller Art gesunde Bäume fallen. Weiterlesen

Bürgerinitiative contra Quartiersgarage Glauburg will viele Bäume und hohen Aufenthaltswert mit essbarem Garten in der Lortzingstraße

Einladung zur öffentlichen Planungswerkstatt
Wortlaut des Konzepts der BI

Auch wenn es sehr enttäuschend für die AnwohnerInnen der nun betonierten Tiefgarage auf dem Schulhof der Glauburgschule war, daß 16 teils über 100jährige Kastanien und eine riesige Pappel auf dem Schulhof einfach so für Autos im Januar 2013 gefällt worden waren, haben die Mitglieder der BI ein den ökologischen Gesamtschaden etwas minderndes Konzept in der Planungswerkstatt erarbeitet, das jetzt an die Presse geleitet wurde, im Ortsbeirat 3 vorgestellt wurde und am kommenden Dienstag in der öffentlichen Planungswerkstatt zur Umfeldplanung der Quartiersgarage Glauburg diskutiert wird. Weiterlesen

„Kahlschlag-Cunitz“ titelt die FR

Kahlschlag ist die Handschrift der Frankfurter Grünen
Am 4. Juli 2013 berichtete die FR unter dem Titel „Gegen `Kahlschlag-Cunitz`“ von der Grünen-Veranstaltung im Nordend, wo es zur Sache ging, indem die GegnerInnen der Quartiersgarage auf dem GlauburgSchulhof ihrer Kritik am grünen Planungsdezernenten und Bürgermeister vehementen Ausdruck verliehen. Weiterlesen

Nicht akzeptierbare Bauten auf dem GlauburgSchulhof

Baugrube Glauburg-Schulhof

Diane Henn und Mirjam Glaser haben im Auftrag der BI contra Quartiersgarage Glauburg angehängte Pressemitteilung verfaßt, um recht viele Personen auf die Diskussion im Ortsbeirat 3 am 27.6.2013 zu den Bauwerken im GlauburgSchulhof aufmerksam zu machen, bei der Sarah Sorge, die grüne Bildungsdezernentin endlich mal präsent war. Weiterlesen

Vier Schwarzpappeln im Altarm der Nidda

Wieder Mal hat es mir Spaß gemacht, in der FNP zu blättern und diesmal einen großen Artikel zu Bäumen zu entdecken. Blickfang sind die abgebildeten Schwarzpappeln im Artikel „Entdeckung im Nidda-Dschungel“ vom 27.4.2013 (Göckes). Die Schwarzpappel steht auf der Roten Liste. Weiterlesen

Rossmarkt: Toter KunstBaum und zum Abschluss musikalische Klänge am 29.April um 19 Uhr

Alte Oper gedenkt toter Bäume?
In einer kleinen Notiz in einer Frankfurter Tageszeitung findet sich der Hinweis, daß vor Abtransport der toten Buche auf dem Roßmarkt in Frankfurt als Kunstwerk der Gruppe gelitin ein paar Takte Musik erklingen sollen, warum auch immer, Programm hier. Weiterlesen