Schlagwort-Archive: Ulme

Eichen, Buchen und eine Ulme werden im Biegwald gefällt

Frankfurt. Heute erreicht mich die städtische Meldung, daß fünf ca. 25 m hohe Bäume im Biegwald gefällt werden. Es handelt sich um zwei Eichen, zwei Rotbuchen und eine Ulme. Das ist ein großer Verlust. Ob die Untere Naturschutzbehörde bereits die Fällgenehmigung gegeben hat? Weiterlesen

Wo wächst ein Osagedorn in den Wallanlagen?

AKTUELL: Absage wegen der Corona-Sicherheits-Abstandsregelungen. Sie können bei einer großen Gruppe nicht eingehalten werden. Der Spaziergang wird verschoben. Bei Interesse einer kleinen Gruppe von ca. 10 Personen (mit Mund-Nasen-Schutz und 1,5 m Abstand) für einen neuen Termin bitte melden.

Baumspaziergang in der Bockenheimer und Eschenheimer Anlage im Juni 2020. Donnerstag, 18.6.2020 von 14 – 16 Uhr, Start am Albert-Mangelsdorff-Weiher, Erinnerungsschild

Einladung an Alle!

Beim naturkundlichen Spaziergang schauen wir nach dicken, alten, markanten Bäumen wie den Platanen von 1820. Weiterlesen

Schwund von drei rund achtzigjährigen Laubbäumen in der Bockenheimer Anlage innerhalb eines Jahr

Wallanlagen

Frankfurt. Voriges Jahr wurde im Abschnitt Bockenheimer Anlage der Wallanlagen die Flatterulme Nr. 151 von 1940 gefällt. Sie war absterbend, hätte vielleicht als toter Habitatbaum ohne Krone stehen bleiben können. Weiterlesen

Flatterulme (Ulmus laevis) in der Bockenheimer Anlage stirbt mit fast 80 Jahren ab

Frankfurt – Innenstadt. Seit 2016 beobachte ich die große, absterbende Krone der hohen Ulme. Dieses Jahr treibt der Baum nur noch am unteren Stamm aus. Die Flatterulme (Ulmus laevis) mit der Katasternummer 151 steht nahe dem Nebbienschen Gartenhaus in der Bockenheimer Anlage. Weiterlesen

Arboretum bei Aubonne am Genfer See

Heute geht es per Bahn und Bus bei sonnigem Herbstwetter zum 200 ha großen Arboretum mit 3000 Bäumen und Varietäten. Beste Jahreszeit sei immer, heißt es. Im Herbst werden die amerikanischen Eichen in Rot, die europäischen Eichen in Gelb und die asiatischen Eichen in Braun versprochen. Mal sehen … Weiterlesen

Auf der Spur der Ulmen

Weshalb verliert die große Flatterulme (Ulmus laevis) in der Bockenheimer Anlage so viele Blätter?

In der Bockenheimer Anlage direkt gegenüber dem Nebbienschen Gartenhaus bemerkte ich im Jahr 2014 eine bald 80-jährige Ulme mit dickem Stamm zufällig, als sie im Frühling die typischen Samen trug. Jetzt im Sommer sollte sie eigentlich eine Krone voller grünem Laub tragen. Doch anscheinend sterben viele große Äste ab. Weiterlesen

Unort am Flemings Hotel Eschenheimer Turm

Das Entrée Eschenheimer Anlage verwahrlost seit 2012 wegen des Hotels

Ausschnitt zeigt die vier fehlenden Bäume vor dem Flemings Hotel sowie weitere Leerstellen

Ausschnitt zeigt die vier fehlenden Bäume vor dem Flemings Hotel sowie weitere Leerstellen

Es tut sich nichts rund um die alte Ulme und dem Kiosk im Bereich der Eschenheimer Anlage neben dem Flemings Hotel. 2012 wurden dort in der Anlage reichlich Bäume gekancelt, damit der Hotelanbau blühen kann. Weiterlesen

Taxistreifen vor dem Flemings Hotel von SPD und Linken im Ortsbeirat 1 nicht erwünscht

Mit aktuellen Anträgen von SPD und Grünen des Ortsbeirats 1 soll verhindert werden, daß durch einen „Sonderstreifen für Taxis“ direkt vor dem Hotel der Radverkehr am Eschenheimer Turm wieder behindert wird. Außerdem ärgert laut Antrag, daß der Magistrat die Planung vorenthalten hat, aber nun vorstellen sollte. Es geht ja auch öffentlicher Raum mal wieder für Autos verloren. Die Pläne für den Taxi-Privathotelstreifen hängen ja vor dem Flemings schon lange an den Bauzäunen an der Dauerbaustelle aus. Alle können das seit vielen Monaten sehen. Weiterlesen

Neun gesunde Bäume werden in den Wallanlagen – Untermainanlage – gefällt

Es fallen acht große Bäume für den Museumserweiterungsbau an  der Untermainanlage / Hofhausstrasse.  Nachzulesen hier.  Es werden Bergahorn,  drei Schnurbäume, ein Ahorn, eine Ulme, eine Linde und eine Eibe genannt.

Zwischen dieser Meldung auf frankfurt.de und der beschlossenen M 91 /2015 gibt es Unterschiede. So entnehme ich der M 91, daß folgende Bäume zur Fällung beschlossen sind (Zitat): Weiterlesen

Stadt schützt alte Ulme an Eschenheimer Anlage nicht

Die Dauerbaustelle des Fleming`s Hotels am Eschenheimer Tor bedeutet StUlme Eschenheimer Anlageress. Sowohl für den Fuß- und Radverkehr als auch für die alte Ulme, die dort steht, im Weg steht. Der rot-weiße Bauzaun schützt nicht mehr die Ulme, sondern steht vor der Baustelle.

Weiterlesen

Ulmen in Ost-Kanada

Ulme in Montreal

An vielen Stellen in Montreal und rundum sind Ulmen zu finden. Die Krankheiten raffen viele Bäume hinweg. Es gibt Ulmen mit winzigen Blättern. Sie sollen chinesischer Import sein (Foto). Weiterlesen

Sonderstrasse für das Flemings Hotel am Eschenheimer Turm?

Sonderstrasse FlemingsWie bitte? Denke ich, als ich am gestrigen Samstag vom Eschenheimer Turm kam und Richtung Wallanlagen weiter ging. Was hängen denn dort beim Hotel für Fotocollagen großwandig aus? Ein schwungvoller Baum, ein schwungvolles Asphaltband, Autos. Was könnte das bedeuten?

Da hat das Flemings Hotel wahrscheinlich grünes Licht vom Stadtplanungsamt erhalten, daß die Autos direkt vor den Eingang fahren. Weiterlesen

Ulme Nr. 269 am Eschenheimer Tor am Wurzelwerk stark zerstört

Ulme Nr. 269 Eschenheimer Anlage Ulmus species Nr. 269

Die Ulme (Ulmus species) Nr. 269 in der Eschenheimer Anlage an der Baustelle des Fleming`s Hotels ist nicht geschützt. Der Weg von LKW`s des Grünflächenamtes, von RadlerInnen und FußgängerInnen führt direkt über das Wurzelwerk des kostbaren, 1976 gepflanzten Baumes. Weiterlesen

Bäume an der „Welle“ haben eine Chance – Aufschub der Fällungen

AnwohnerInnen setzen sich für Trauerweiden und Ginkgos ein

Die Nachbarschaft hat bei der Versammlung am 29.1.2015 in der „Welle“ erreicht, daß die Trauerweiden und die Ginkgos sowie die anderen Bäume einem Gutachten unterzogen werden, ob sie bleiben können. Umpflanzen kommt auch in Frage, wurde von mir vorgeschlagen. Gerade kam vom Sprecher der „Welle“ per Telefon die positive Botschaft, daß die Baumfällungen nun alle aufgeschoben sind. Weiterlesen

Viele Baumfällungen stehen im Grüneburgpark an

Es erfolgen auch KronenRückschnitte an sieben Bäumen und Entfernung von Sämlingen unter Erhaltung von starken Sämlingen

In der Liste des Grünflächenamtes vom 22.9.2014 stehen 13 Bäume, die wegen Pilzbefall oder Absterbens gefällt werden, darunter auch Höhlenbäume. Es gibt die schriftliche Zusage, daß alle Bäume im Herbst 2014 ersetzt werden. Doch Höhlenbäume können nicht durch Pflanzung ersetzt werden. Die fehlenden Bäume im Grüneburgpark summieren sich somit jetzt auf rund 135 Bäume. Noch kennen wir kein Pflanzdatum. Der InfoKasten ist hinter dem Bauzaun, also nicht zugänglich. Sonst könnten wir die aktuelle, lange Liste dort aushängen. Weiterlesen

Im August weitere 20 BaumFällungen in der Stadt

Nachpflanzung nur von 14 Bäumen vorgesehen. Die Zierkirschen auf dem Opernplatz machen die Grätsche. Der Luxushotelbau am Opernplatz sei schuld, daß die Zierkirschen nicht sofort nachgepflanzt werden. Worin besteht der Zusammenhang? Im Ergebnis werden mehr Bäume in Frankfurt gefällt als nachgepflanzt.

Wieder ist ein Ulme dabei. Es gibt viele Ulmen in der Stadt, von denen wir keine Ahnung haben. Weiterlesen

19 Baumfällungen im Sommer zur Vogelschutzzeit

Vielleicht könnten einige der insgesamt 19 Bäume auch im Herbst nach der Vogelschutzzeit gefällt werden? Jedenfalls fehlt auf frankfurt.de die Begründung für die sofortige Fällung. Weiterlesen

Englischer Garten in München seit 1789

Eisbach als Abenteuer zum Surfen und Schwimmen/ AutoBahn IsarRing zerschneidet Park. BürgerVotum für Tunnel/ RasenFlächen, BaumRiesen, Wildnis/ BaumSchilder und BaumKataster

Ulme Englischer Garten München

Dickicht neben Lichtung - Englischer Garten München

Surfwelle 1 im Eisbach Englischer Garten München

Schaulustige blicken von einer Brücke in der Prinzregentenstraße hinab in den Englischen Garten. Neugierig nähern wir uns. In der sehr starken Strömung eines Wildbaches, der unter der Brücke hervorgeschossen kommt, reiten sehr kühn junge Leute nacheinander mit SurfBrettern auf den Wellen. Ein SchauSpiel. Weiterlesen

Auf der Spur der Ulmen in Frankfurt

GRÜNEBURGPARK
Ulme ohne Nr

Ulme oNr Samen

Erste FundStelle. „Da steht ja eine Ulme“, stelle ich bei meinem Rundgang durch den Park zu Ostern fest. Die Ulme steht am Südrand des ehemaligen Teichs. Wie alt mag sie sein? Welche Ulmen-Art ist es? Sie hat eine sehr borkige Rinde. Erkennungsmerkmal von weitem sind die Samenstände. Aus der Nähe sind es die asymmetrischen Blätter. Die Blätter sind noch klein. Während Hainbuchen, die ein wenig zur Verwechslung mit Ulmen beitragen könnten, mit ihrem zarten FrühlingsLaub aber schon viel weiter sind. Weiterlesen

FeldUlme am MainUfer in Frankfurt

Mein Baum des Tages: FeldUlme (Ulmus minor)
Ulme Ffm südl Mainufer

An den Fruchtständen habe ich die Ulme erkannt. Sie ist ein Gebüsch, ein hoher Strauch. Direkt an der südlichen UferMauer des Maines nahe der Friedensbrücke gewachsen, dort, wo oben am östlichen BrückenKopf der Hafenarbeiter jahrein-jahraus steht, immer mit neuem übergeworfenem Gewand, den politischen Zeitläuften angemessen.

Jetzt trägt der Hafenarbeiter einen roten Hut. Er steht am Sachsenhäuser Ufer und schaut auf den schrecklichen, ruhelosen AutoVerkehr, der die hohen FeinstaubWerte produziert, die seit Wochen ohne Regen aus der AtemLuft nicht ausgewaschen werden. Weiterlesen