Schlagwort-Archive: Vögel

Aufschrei um alte Buche im Solmspark

Foto Ingolf Grabow

Foto Ingolf Grabow

Das Foto: Der dicke, astlose Baum im Solmspark. Heute in der FR unter der Überschrift „Eine alte Buche und viel Herzblut“. Fotografiert vom Vogelspezialisten, Beauftragten der Vogelschutzwarte und Mitglied im Naturschutzbeirat der Stadt Frankfurt Ingolf Grabow. Weiterlesen

Ausgerechnet in der Vogelschutzzeit macht die FES Angebot für Grünschnitt-Container

Eine städtische Meldung schockt mich mal wieder: Für 1.3. – 2.6.2015 wirbt die Frankfurter Entsorgungs- und Service-Gesellschaft (FES) dafür, für die Wochenenden einen Grünschnitt-Container zu bestellen. Preis auf Anfrage. Das Angebot startet genau zu Beginn der Vogelschutzzeit, die ab 1. März jeden Jahres beginnt. Die Aufforderung wird natürlich kritiklos in allen Medien breit getreten. Damit wird zum Kahlschlag in Hecken, Büschen und Bäumen aufgefordert. Weiterlesen

LICHTSMOG – Frankfurt macht weiter so

Auf frankfurt.de wird die Bestrahlung der Fassade von IngDiba an der Messe angekündigt hier. Das Planungsamt ist feste mit dabei. Das Umweltamt auch? Noch immer strahlt die Commerzbank gen Himmel. Weiterlesen

Öffentliche Einladung zum Spaziergang im Grüneburgpark am Dienstag, 2.9.2014

Treff: Um 11 Uhr Infotafel am Eingang Siesmayerstraße gegenüber Palmengarteneingang. Dauer ca. 2 Stunden.

Wer Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen, am kommenden Dienstag von 11 – 13 Uhr mit Mitgliedern der BI Grüneburgpark die Sichtachsen der vielen Bauzäune an der großen Spielwiese im Süden und die oft ruhenden Baustellen zu besichtigen. Wir werden in gemütlichem Gang Bäume, Pilze, Wildpflanzen in Augenschein nehmen, manchen Vogel und morastige Wegstellen entdecken und die weitere Arbeit der Bürgerinitiative vorbereiten.

Zum monatlichen Treffen der BI Grüneburgpark am 3. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr im Bürgerinstitut im Rothschildpark sind alle gern eingeladen.

Der nächste Termin ist am Mi, 17.9.2014, 18.30 – 20 Uhr.

Mitglieder der BI werden am nächsten Umweltausschuß am Do 11.9.2014 um 18 Uhr in der Bethmannstraße 3 im Römer teilnehmen. Auf der Tagesordnung steht der Linke.-Antrag Nr. 956 „Eiben-Kahlschlag auf dem Frankfurter Hauptfriedhof sofort stoppen!“

nachzulesen hier

Ich bin sehr froh, daß ich endlich direkt zu den Vorlagen in parlis, dem Parlamentsinformationssystem, verlinken kann!

Gisela Becker

GartenParadies im Dachauer Land

Unter ApfelBäumen im Juli in den Farben des Sommers schwelgen

GartenParadies bei Dachau
Es ist der Phlox, der mit großen, rosafarbenen Büschen im parkähnlich angelegten Garten FarbAkzente setzt. Margeriten mit weißen StrahlenBlüten leuchten in mehreren Ecken. Zahlreiche StockRosen, die sich an beliebigen Stellen ihr Quartier verschaffen, sind in breiter FarbSkala der Rosa-Rot-Töne bis hin zu nachtschwarz vertreten. Die gelbe, wochenlang blühende gelbe FärberKamille hat viele trockene SonnenPlätze erobert. Daneben die graublättrige LichtNelke mit dem kräftigen Pink, die in diesen regenreichen Wochen über einen Meter hoch gewachsen ist. Die feine Jungfer im Grün, deren HauptBlüte das Blau ist, hat sich mit rosa und weißen SchwesterBlüten umgeben, zwischen denen sogar ein nachtblaues BlütenGesicht ist. Weiterlesen

Krähe greift Uhu im Grüneburgweg an

Uhu in Frankfurt

„Über Stunden ging der Kampf Krähe gegen Uhu“, so erzählte mir der Augenzeuge. „Ich hatte zufällig die Videokamera dabei, so daß ich den Vogelkampf aufnehmen konnte.“ „Der Uhu saß auf dem Eckhaus im Grüneburgweg und versteckte sich auf dem Dach, dann auf dem Balkon. Die Krähe griff ihn unablässig an.“ Ich war ungläubig. Ein Uhu? Weiterlesen

EntenMama mit Nachwuchs auf Balkon

Westend. Emil-Claar-Str. 10

Es war gestern gegen 12 Uhr mittags, als eine Stockente mit lautem Geschnatter durch die GlockenBlumen des Vorgartens lief, hinter ihr ein Winzling von Küken. Sie tranken aus der Wasserschale, watschelten weiter hin und her, ganz aufgeregt.

Als ich um 18 Uhr wieder dorthin zurückkam, stand ein gelbes Auto eines Tierrettungsdienstes in der Straße. Weiterlesen