Schlagwort-Archive: Fussverkehr

Taxistreifen vor dem Flemings Hotel von SPD und Linken im Ortsbeirat 1 nicht erwünscht

Mit aktuellen Anträgen von SPD und Grünen des Ortsbeirats 1 soll verhindert werden, daß durch einen „Sonderstreifen für Taxis“ direkt vor dem Hotel der Radverkehr am Eschenheimer Turm wieder behindert wird. Außerdem ärgert laut Antrag, daß der Magistrat die Planung vorenthalten hat, aber nun vorstellen sollte. Es geht ja auch öffentlicher Raum mal wieder für Autos verloren. Die Pläne für den Taxi-Privathotelstreifen hängen ja vor dem Flemings schon lange an den Bauzäunen an der Dauerbaustelle aus. Alle können das seit vielen Monaten sehen. Weiterlesen

Stadt schützt alte Ulme an Eschenheimer Anlage nicht

Die Dauerbaustelle des Fleming`s Hotels am Eschenheimer Tor bedeutet StUlme Eschenheimer Anlageress. Sowohl für den Fuß- und Radverkehr als auch für die alte Ulme, die dort steht, im Weg steht. Der rot-weiße Bauzaun schützt nicht mehr die Ulme, sondern steht vor der Baustelle.

Weiterlesen

Unvollständiges Blindenleitsystem in Frankfurt

mail ans Strassenverkehrsamt am 23.5.2014
Pfeile der Blindentastatur fehlerhaft montiert

Guten Tag,
heute testete ich die Blindentastatur in der Mitte der Battonstrasse
Ecke Kurt-Schumacher-Strasse. Die Pfeile der zwei mittleren Tastaturen
verführen dazu, auf die Kreuzungsmitte zu laufen! Statt geradeaus. Weiterlesen

Wird der Radverkehr wirklich schnell und gut gefördert?

Knackpunkte: Wallanlagen, Eschersheimer Landstrasse, Reuterweg
Gerade habe ich an die FR eine mail* geschickt, weil sie eine Serie zum Radverkehr macht und zur Bürgerbeteiligung auffordert. Mein Credo ist: Der Radverkehr gehört auf die Straße.

Denn dort können wir schnell fahren, ohne FußgängerInnen zu behindern. Weiterlesen

Unort in der Eschenheimer Anlage

Unort Eschenheimer Anlage Das schon längere Zeit abgeparkte blaue Auto in der Eschenheimer Anlage am Scheffeleck ist kein attraktiver Anblick in der Grünanlage. Auch wenn dort in der Ecke noch ein Bauhof des Grünflächenamtes besteht, sollte auf das Aussehen großer Wert gelegt werden. Das Auto muß weg. Die Umgebung grenzt unmittelbar an den Spielplatz am Scheffeleck an. Sie ist immer noch erheblich geschädigt, weil dort unter den wertvollen Platanen ein Jahr lang schwere Plattenhaufen zur Straßensanierung an der Petersstraße gelagert waren. Weiterlesen

Gerbermühlstrasse zur AutoRaserei frei, doch GehWeg und RadWeg komplett gesperrt

Fragen an den Verkehrsdezernenten, Herrn Majer
Fehlende Pappeln entlang der Straße
Seit dem Bau der EZB-Brücke über den Main, geht vom RudererDorf bis zum gelben Ortsschild F-Sachsenhausen entlang der Gerbermühlstraße für den Rad- und den FußVerkehr gar nichts mehr. Heute schaute ich mir das Desaster um 19 Uhr, als es stockfinster war, dort bei meiner FahrradStrecke von Offenbach nach Frankfurt notgedrungen wieder an. In Höhe der Einfahrt RudererDorf stehen über die gesamte Gehweg- und RadwegBreite rot-weiße Barrikaden. Also fahre ich dort auf der Straße weiter. Weiterlesen

Blindenleitstreifen an Haltestelle durch Fahrrad blockiert

Bushaltestelle Alte Oper (Richtung Hauptbahnhof) durch abgestelltes Rad nicht barrierefrei.
Radständer engen Gehweg Bockenheimer Anlage 44 unzulässig ein. Videoüberwachung des öffentlichen Gehweges.

Vor paar Tagen machte meine Kamera eine Aufnahme der Haltestelle am Opernplatz, wo der Blindenleitstreifen und die erste Einstiegstür der Buslinie 64 durch ein Fahrrad blockiert war, das an dem türkisfarbenen Haltestellenmast befestigt war. Weiterlesen