Schlagwort-Archive: AGW

„Hände weg vom Grüneburgpark“ warnt die Aktionsgemeinschaft Westend

Die AGW wendet sich gegen die beabsichtigte Wohnbebauung. Ein Studentenwohnheim ist in dem Grüngebiet nicht erlaubt und erst recht nicht private Luxuswohnungen.

Zum Areal des Grüneburgparks gehörte ursprünglich der Botanische Garten, das Gelände des Botanischen Instituts mit den Kramer-Bauten (leerstehend), der Kinder-Verkehrsgarten und das Gelände der KT 112 an der Siesmayerstraße. Weiterlesen

Bürgerengagement im Westend für Ginkgos&Co. wird von Stadt nicht unterstützt

FR-Artikel zu Protesten bei Baumfällungen – Presseinformation (Anlage) – Brief per mail an Umwelt- und Grünflächenamt bisher unbeantwortet (Anlage)

Zur Dokumentation des Einsatzes für Bäume von Hilde Hess und mir, Gisela Becker, Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Westend ist heute in der FR der Artikel „Alte Bäume verschwinden“ von Milan Jaeger nachzulesen. Weiterlesen

Trauer um Claudia Michels

Die Trauerfeier für „clau“ findet am Montag, 2. Februar 2015 um 19 Uhr im Theater Willy Praml in der der Naxoshalle, Wittelsbacher Allee 29 statt.

Die Berichterstattung zur Trauerfeier in der FR hier.

Danke, Claudia!

———————————————————————————————-

Im Westend war Claudia Michels präsent. Sie berichtete über die harschen Entwicklungen der Mietervertreibung, Grünvernichtung, Gentrifizierung vor allem in den innenstadtnahen Stadtteilen Frankfurts. Es gab viele Berührungspunkte mit ihr. Sie fragte nach. Sie recherchierte sorgfältig. Vor kurzem griff sie beim Thema Odina-Bott-Platz auf meinen blog zurück. Bei der illegalen Baumfällung auf dem Grundstück Myliusstraße 15 griff sie meinen Hinweis sofort in einem Aufschrei auf der 1. Seite der Lokalausgabe Frankfurt auf.
Trauer um Claudia Michels
Weiterlesen

Stadt ohne Plan – Wenn Wohnen Luxus wird

hr-INFO Podiumsdiskussion mit OB Peter Feldmann am Mittwoch, 3.12.2014 um 18 Uhr im Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53, Ffm

Bezahlbarer Wohnraum treibt viele wohnungspolitisch und sozial engagierte Menschen in Frankfurt um. Weil die Preisschraube der Mieten immer mehr nach oben gedreht wird. Manche zahlen bereits über 50 % ihres Einkommens für die Wohnung. Ehemalige Mietwohnungen werden in Massen zu Eigentums-Luxus-Wohnungen umgewandelt. Schaut die Stadtregierung einfach zu? Weiterlesen

Gastronomie und Beton in Vorgärten statt gärtnerische Nutzung

Die FR hat sich am 26.11.2014 im THEMA DES TAGES auf einer Doppelseite in vier Artikeln (siehe unten*) mit der Auslegung und Einhaltung der Vorgartensatzung in Frankfurt befaßt. Gab`s einen aktuellen Anlaß? fragte ich mich. Schaute in parlis nach. So hatte der Ortsbeirat 7 in diesem Jahr versucht, die Vorgartensatzung zu kippen (anzupassen). Dem hatte der Magistrat glücklicherweise widersprochen. Weiterlesen

Mieterberatung im Westend gegen Spekulation

Gegen die Mietervertreibung im Westend findet am Dienstag, 25.11.2014 um 18.30 Uhr in der Evangelisch – reformierten Gemeinde, Freiherr-vom-Stein-Str. 8, 60323 Frankfurt das dritte Mal eine Mieterberatung statt. Weiterlesen

„Frau Lenke wohnt hier nicht mehr“

Mietervertreibung im Frankfurter Westend. Ein Film von Edith Marcello, Michael Stadnik und Martin Brüggemann. Michael Stadnik hat einen Trailer zum Film auf YouTube hochgeladen. Anzusehen hier. Weiterlesen