Faszinierendes Bienengetümmel an Herbstastern

Wer Herbstastern im Garten hat, wird jetzt erleben, daß sich sehr viele Bienen an den lila, blauen, rosa oder weißen Blüten laben. Die offenen Blüten laden Insekten richtig ein. Oder schauen wir uns die vielen, gelben Efeublüten an: Dort wechseln sich Wespen und Bienen ab, die Blüten zu besuchen. Weiterlesen

Heute flogen Kraniche gen Süden

Frankfurt. Erst waren es die Rufe, die Schreie, die ich in meinem Garten in Eschersheim hörte. Dann schaute ich zum Himmel und sah eine immer wieder wechselnde Formation von Kranichen, die in die Abendsonne Richtung Frankfurter Flughafen flogen. Dem Flug der Kraniche gehört jeden Herbst und jedes Frühjahr meine Bewunderung. gb

Kraniche

Am 16.10.2018 um 11 Uhr Herbstspaziergang im Grüneburgpark

      Einladung zum Herbstspaziergang im Landschaftsschutzgebiet Grüneburgpark Dienstag, 16. Oktober um 11 Uhr am Parkcafé

mit der Bürgerinitiative Grüneburgpark Weiterlesen

Heute ist Tag des weißen Stockes

Der 15. Oktober ist der internationale Tag des weißen Stockes

Lese ich gerade in der fnp. Dort ist ein Artikel mit Lydia Zoubek. Wir kennen uns von einigen Aktionen zur Barrierefreiheit in Frankfurt. Es ging dabei speziell um bessere und notwendige Blindenleitsysteme an verschiedenen Orten in Frankfurt. Zum Beispiel rund um den Eschenheimer Turm. Weiterlesen

Auf dem Bockenheimer Friedhof wird geholzt: 18 Bäume fallen ohne Nachpflanzungen

gesunde, hohe Birken mit voll belaubten kronen sollen zu Kleinholz werden? baum ab – nein danke!

Wieder werden im dicht besiedelten Frankfurt mit überall schlechter Luft viele Bäume zu Kleinholz und nicht nachgepflanzt. Es betrifft laut amtlicher Meldung vom 10.8.2018, die jetzt veröffentlicht wurde, den Friedhof Bockenheim. Aufgezählt werden vier Laubbäume (Birken, Ahorn) und vierzehn Nadelbäume (Fichten, Douglasie, Thuja).  Weiterlesen

Bern. Vom Autoparkplatz zum Stadtplatz auf der Schützenmatte

Nahe dem Bahnhof fällt mir ein großer Asphaltplatz auf, der völlig alternativ gestaltet ist, die Schützenmatte. Es gibt dort Mobiliar, das eigentlich zum Gerümpel zählt. Es gibt Bauten aus Holz und Metall, die zusammenhalten, mit Dächern überspannt sind, teils mit Zeltdach, aber das mit Kronleuchter.

Fotos zum Vergrößern anklicken

Weiterlesen

Schwalbennester in Mörfelden-Walldorf erstellt

Mit Interesse habe ich in der heutigen fnp gelesen, daß ein künstliches Schwalbenhaus mit 30 Nestern erstellt wurde. Ich werde es mir nächstes Jahr mal ansehen, ob es von Mehlschwalben angenommen wird. In Georgien habe ich Schwalben im August gesehen. Doch hier – keine. gb

Zum Artikel hier