Englischer Landschaftspark Wilhelmsbad bei Hanau

staatspark-wilhelmsbad-schneckenbergMit der Regionalbahn sind es fünfzehn Minuten vom Frankfurter Südbahnhof bis zum Bahnhof Wilhelmsbad. Von dort sind es wenige Schritte zum jederzeit offenen Parkgelände. Der Park wurde 1777 – 1785 im Stil eines englischen Landschaftsparks als Kurbad angelegt, Weiterlesen

Stattliche Kiefer in Crans-Montana (Schweiz)

crans-montana-ch-kiefer

Alte Kiefer in Crans-Montana, Schweiz Foto Gisela Becker

Mein Baum des Tages ist eine malerische, dicke, hohe Kiefer (Pinus) vor einem gastlichen Haus in 1500 Meter Höhe in den Schweizer Bergen in Montana.
Sie hat ab einem Meter Höhe drei kräftige Stämme ausgebildet und sich in rund acht Meter Höhe noch mal in sieben dicke Hauptäste verzweigt. Sie trägt in gesamter Höhe von über zwanzig Metern ein dichtes Nadelkleid. Weiterlesen

Mein Baum des Tages: Knorriger Maulbeerbaum (Morus alba) auf Schulhof der Liebfrauenschule

aja-goethe-_-morus-albaFrankfurt. Ende November noch frisches, grünes Laub an einem dicken, alten Baum zu sehen, ist schon beeindruckend. Und verwunderlich. Die Blättervariationen weisen auf einen weissen Maulbeerbaum (Morus alba) hin.

morus-alba-liebfrauenschuleEr ist von Pfählen gestützt und enthält viele Höhlen. Das Alter des Baumes ist schwerlich  zu schätzen. Weiterlesen

Birken im NovemberLicht

birkenBirken recken sich nach Sturm und Regen zum blauen Novemberhimmel

2016 ADFC FahrradKlimaTest bis 30.11.

Nicht vergessen: Bis 30.11.2016 können sich alle im Internet beim Fahrradklimatest beteiligen und ihre persönlichen Erfahrungen beim Radfahren bewerten. Weiterlesen

Arboretum bei Aubonne am Genfer See

Heute geht es per Bahn und Bus bei sonnigem Herbstwetter zum 200 ha großen Arboretum mit 3000 Bäumen und Varietäten. Beste Jahreszeit sei immer, heißt es. Im Herbst werden die amerikanischen Eichen in Rot, die europäischen Eichen in Gelb und die asiatischen Eichen in Braun versprochen. Mal sehen … Weiterlesen

Neun Robinien sowie fünf andere Laubbäume werden gefällt

Nach aktueller städtischer Meldung werden sieben Robinien (Nr. 28, 32, 81, 105, 107, 114 und 119) in der Sophienstraße entfernt. In der Georg-Speyer-Straße sind es die Robinien Nr. 26 und 39.  Weiterlesen